Kurz bevor die Sonne untergeht
Ich habe ein wenig experimentiert. Das Foto ist ca, 10min nach Sonnenuntergang entstanden. Der Mond ging gerade auf, als ich von einem Foto-Spaziergang kam. Der Himmel war klar und ich wollte mein Tele einfach einmal ausprobieren. Der Mond war ziemlich schnell am wandern, so das ich denke, das nächste mal eine schnellere Verschlusszeit zu wählen, wäre vielleicht besser.
Eifelmorgen 10min nach Sonnenaufgang.
Der Herbst kommt
Irreler Wasserfälle im Naturpark Eifel. Eigentlich keine Wasserfälle, sondern Stromschnellen, die durch eine traumhaften Kulisse ziehen.
Ich war ein wenig inspirationslos gestern, wollte ich doch eigentlich, wie in der Wetter-Vorschau angekündigt, morgendlichen Nebel einfangen. Dafür bin ich schon um 05:30 aufgestanden. Eine unübliche Zeit für mich. In dem Naturschutz Gebiet "am Ginsterpfad" in Köln bin ich häufig, weil es nah ist und um verschiedene Techniken auszuprobieren. Daher bin ich ein wenig übersättigt, was die Wahl der Motive hier angeht . Aber so früh war ich noch nie hier. Obwohl es kein Nebel gab, hüllte die aufgehende Herbstsonne die Landschaft in ein schönes Licht und der Morgentau setzte seine eigenen speziellen Akzente dazu. Das wollte ich dann zumindest als Chance nutzen.
Das steht man bereits vor Sonnenaufgang auf dem Feld und obwohl Nebel angekündigt war, leider nichts, nicht mal Dunst. Aber als die Sonne dann um 06:42 aufging, bescherte diese wenigstens ein schönes Licht.
Blutmond Jan 2019
Mistiy Melancholy
Winter clearing
Melody
Misty Field
January Trees
Back to Top